Blog

Rund um Lebensmittellogistik

Lebensmittellogistik

Import von Olivenöl nach Deutschland

Olivenöl ist in Deutschland eines der beliebtesten Speiseöle überhaupt. Das gesunde Pflanzenöl stammt häufig aus EU-Staaten wie Griechenland, Italien oder Spanien. Doch auch südafrikanische Länder wie Marokko oder Tunesien und arabische Länder wie die Türkei gelten als wichtige Lieferanten für Olivenöl.

Weiterlesen»
Lebensmittellogistik

Tipps zur Vermeidung von Fehlern beim Import von Lebensmitteln in die EU

Sie sind in der Lebensmittellogistik tätig und wollen Fehler beim Import von Lebensmitteln in die EU vermeiden? Dann sind Sie bei uns richtig aufgehoben. Wir von adoria Freight sind seit vielen Jahren im Bereich der Lebensmittelverzollung tätig und helfen Ihnen bei allen Herausforderungen. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps bei der Verzollung von Lebensmitteln – ganz egal, ob Ihre Ware aus Spanien, Portugal, Griechenland, Türkei, Bulgarien, China, Indien oder Afrika importiert werden soll.

Weiterlesen»
Lebensmittellogistik

Coronavirus und Zoll: Auswirkungen auf die Lebensmittellogistik

Nicht nur für den Gesundheitssektor stellt das Coronavirus eine Herausforderung dar. Auch auf die Lebensmittellogistik wirkt sich das Coronavirus aus. Aufgrund der Corona-Epidemie wurden immer mehr Grenzen geschlossen, wodurch sich auch die Zollbedingungen erschwert haben. Zudem besteht ein Engpass an Containern in Europa. Dies liegt primär daran, dass sich die Container in Asien aufgrund der neuen Virus-Infektion stapeln. All diese Faktoren führen zu Komplikationen bezüglich des Transports von Lebensmitteln. Selbst bei einem kompletten Shutdown von einzelnen Ländern sind Supermärkte, Drogerien, Apotheken und Krankenhäuser geöffnet.

Weiterlesen»
Verzollung

Brexit: Was Sie jetzt bei Ihrer Zollstrategie beachten sollten

Nun ist er da – der Brexit. Seit dem 01.02.2020 ist das Vereinigte Königreich offiziell nicht mehr Teil der Europäischen Union. Spätestens jetzt sollten Sie sich mit dem Thema „Zoll“ genauer befassen, wenn Sie Güter ins Vereinigte Königreich exportieren, aus der UK importieren oder aber Ihre Waren durch das Gebiet transportieren müssen. Wichtig ist zu wissen, dass der Brexit nicht nur England umfasst, sondern auch Nordirland, Schottland und Wales.

Weiterlesen»