Reibungslose Plastikmüll-Transporte dank Expertenhilfe

Recycling ist schon lange kein Außenseiter-Thema mehr. Um Plastikabfälle auf Mülldeponien zu reduzieren, erwerben immer mehr Privatpersonen Produkte aus wiederverwerteten bzw. wiederverwertbaren Kunststoffen, entsorgen Kleinbetriebe wie auch Großunternehmen ihre Abfälle auf Wertstoffhöfen oder kaufen geschredderte Plastikverpackungen zur Weiterverarbeitung. Doch damit fängt die Komplexität des Themas erst an. Wo wird das Granulat hergestellt, wie an seinen Bestimmungsort transportiert? Bereits auf nationaler Ebene sind zahlreiche Bestimmungen zum Umgang mit Plastikabfällen zu beachten. Sollen sie per Luft, See- oder Landweg die Landesgrenzen überschreiten, sind oftmals sogar unternehmenseigene Speditionsabteilungen mit der Beschaffung der erforderlichen Dokumente und Genehmigungen überfordert. Doch es gibt eine optimale Lösung: Wer die Experten von adoria Freight mit der Übernahme seiner Anliegen beauftragt, kann sich einer reibungslosen Abwicklung des Transportes von Kunststoffpellets und Plastikverpackungen sicher sein.

Weiter lesen

Warum sind die Logistikpreise in den letzten Jahren gestiegen?

Es ist einer der Faktoren, die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen in den letzten Jahren durchaus zu schaffen machen – die steigenden Logistikpreise. Vor allem mit der anziehenden Wirtschaft nach dem langen Tief in der Corona-Pandemie und der ständig weiter ausgedehnten Lockdownstimmung, brauchen viele Unternehmen schnelle und vor allem günstige Transportmöglichkeiten. Beides scheint aktuell leider Mangelware zu sein. Doch woran liegt das und wie kann man diesen Umstand möglichst effektiv umgehen, um die eigenen Kosten nicht noch weiter ansteigen zu lassen?

Weiter lesen

Import von Süßwaren nach Deutschland

Ob Pralinen aus Belgien, Baklava aus der Türkei oder Kakao aus Ghana – in deutschen Lebensmittelläden findet man heutzutage eine große Auswahl an Süßigkeiten aus aller Welt. Allerdings gibt es für die süßen Leckereien aus dem Ausland eine Reihe strenger und mitunter sehr komplexer Einfuhrbestimmungen. Wir von adoria Freight bieten Ihnen hierzu professionellen Service im Bereich der Lebensmittellogistik an, damit Ihre Ware sicher durch den Zoll kommt.

Weiter lesen

Brexit: Was Sie jetzt bei Ihrer Zollstrategie beachten sollten

Nun ist er da – der Brexit. Seit dem 01.02.2020 ist das Vereinigte Königreich offiziell nicht mehr Teil der Europäischen Union. Spätestens jetzt sollten Sie sich mit dem Thema „Zoll“ genauer befassen, wenn Sie Güter ins Vereinigte Königreich exportieren, aus der UK importieren oder aber Ihre Waren durch das Gebiet transportieren müssen. Wichtig ist zu wissen, dass der Brexit nicht nur England umfasst, sondern auch Nordirland, Schottland und Wales.

Weiter lesen